Projekte

„Klaro“ – „Klasse 2000“

Eine Erweiterung im Bereich Gesundheit stellt das Projekt „Klaro“ – „Klasse 2000“ in den Klassen 1-4 dar. Es ist das am weitesten verbreitete Unterrichtsprojekt zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung. In den Grundschulen engagieren sich unterschiedliche Paten/Sponsoren dafür.
In folgenden Kompetenz- und Lebensbereichen gestalten speziell geschulte Gesundheitsförderer in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen 15 Unterrichtseinheiten zu den Themen:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen und entspannen
  • Sich selber mögen und Freunde haben
  • Kritisch denken & Nein sagen, z.B. zu Alkohol und Tabak
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Vielfältige Methoden, Spiele, die Besuche des Gesundheitsförderers, aber auch interessante Materialien wie Atemtrainer, Taschenhirn und Gefühlebuch begeistern die Kinder für das Thema Gesundheit.