Neueste Artikel

Informationen zum Schulbetrieb ab Montag, 12.04.2021

Ab Montag, 12.04.2021 werden alle Schulen in NRW zunächst für eine Woche im Distanzunterricht starten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Elternbrief.

Das aktuelle Formular für die Notbetreuung in der nächsten Woche (12.-16.4.2021) finden Sie hier.

https://leegmeerschule.de/wp-content/uploads/2021/04/Anlage-zur-Anmeldung-Betreuung-ab-dem-12.04.2021.pdf

Distanzunterricht an der St. Georg-Schule

  1. Im Falle der notwendigen Schließung einer Klasse oder mehrerer Klassen muss vom Präsenzunterricht in den Distanzunterricht gewechselt werden.
  2. Da unsere Schule nicht über die technische Ausstattung verfügt, die einen Wechsel in den digitalen Distanzunterricht ermöglichen würde, werden unsere Schüler mit Lernpaketen versorgt.
  3. Die Eltern der betroffenen Schüler werden benachrichtigt, zu welcher Zeit und an welchem Ort sie die Lernpakete abholen können. Ebenso wird ein Termin für die Rückgabe des Lernpakets festgelegt.
  4. In den Lernpaketen werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Englisch und Kunst/Musik/Sport berücksichtigt.
  5. Die Lerninhalte schließen direkt an den vorausgegangenen Präsenzunterricht an. In ihnen werden Unterrichtsinhalte wiederholt, geübt und vertieft. Auch neue Inhalte können angeboten und erarbeitet werden.
  6. Während des Distanzunterrichts gibt es für die Schüler und für deren Eltern die Möglichkeit, entweder den Klassenlehrer oder einen anderen zu benennenden Lehrer telefonisch oder per Email zu erreichen. So können Fragen zu den Lernpaketen oder anderen Problemen zeitnah bearbeitet werden.
  7. In dem auf den Distanzunterricht folgenden Präsenzunterricht wird die Arbeit an den Lernpaketen gemeinsam mit dem Lehrer besprochen, die Inhalte durchgesehen, punktuell korrigiert und gewürdigt.
  8. Die im Distanzunterricht erbrachten Leistungen dienen der allgemeinen Leistungsfeststellung und Beurteilung genauso, wie im Präsenzunterricht.
  9. So ist die Teilnahme am Distanzunterricht ebenso verpflichtend, wie die am Präsenzunterricht.

Adventsbasteltag

Der traditionelle Adventsbasteltag (wegen Corona leider ohne die Unterstützung tatkräftiger Eltern) fand auch dieses Jahr pünktlich am Freitag vor dem 1. Advent statt. Die Klassenlehrkräfte und die OGS Mitarbeiterinnen hatten vielfältige Materialien und Ideen für die Schülerinnen und Schüler vorbereitet:

  • eine Landschaft aus Tortenspitzen mit Gebäuden, einer Kirche und Tannen
  • bunte 8-eckige Transparentsterne, 3D Sterne in Falttechnik, Tannenbäume, Scherenschnitt mit weihnachtlichen Motiven aus Transparentpapier, Adventskalender in Form von Transparentkerzen, an denen täglich eine weitere Kerze „angezündet“ wird
  • Weihnachtsbäume in 2-lagiger Wasserfarbtechnik
  • Nikoläuse aus Papptellern, Klassenadventskalender in Form von Schneemännern aus Butterbrottüten, Nikoläuse mit kuscheligem Mantel aus Watte
  • Christbumkugeln im Scherenschnitt aus weißem Tonkarton und aus bunte Tonkarton mit Glitzerbändern verziert, ein Klassenadventskalender aus kleinen, bunten Tonpapier-Eulen, hängende Weihnachtsmänner aus Tonpapier

Die Kunstwerke sind in den Klassen- und OGS-Räumen und auch an den Fenstern dekoriert – so ist wieder eine heimelige Advents- und Weihnachtsstimmung an der Schule entstanden.

Ein Spaziergang um die Schule lohnt sich. Dabei kann man die dekorierten Fenster bestaunen.

Thementag Sankt Martin – Sankt Martin mal anders

Die Lehrerinnen und Lehrer hatten sich für einen Thementag St. Martin entschieden, nachdem coronabedingt die jährlichen Martinsrituale anders gestaltet werden mussten. Die Schülerinnen und Schüler verbrachten den Vormittag mit ihrer Klassenlehrkraft in ihrem eigenen Klassenraum. Sie hörten oder lasen Geschichten rund um den heiligen Martin, bearbeiteten thematische Arbeitsblätter, gestalteten mit Wasserfarben und Scheren zum Thema oder bastelten eine Martinslaterne.

Die Schulpflegschaft hatte im Vorfeld sehr zur Freude aller Kinder Weckmänner, Getränke, Mandarinen und kleine Süßigkeiten gebracht.

Eine Auswahl der Laternen aus jeder Klasse wurde nun, wie in jedem Jahr, liebevoll vom Hausmeister im Hauptgebäude dekoriert.