Neueste Artikel

Homerun-Spendenlauf

Auf geht’s Emmerich – gemeinsam einmal um die Welt und noch weiter!

Hochmotiviert haben die Kinder unserer Schule auch dieses Jahr wieder am Homerun-Spendenlauf teilgenommen. Vom 31.08. bis zum 09.09.22 ging es darum, im Sportunterricht möglichst viele 100m-Runden auf unserem Schulhof zu erlaufen. Alle Kinder haben ihr Bestes gegeben, um die Rundenzahl für die Klasse und somit die gelaufene Strecke für die Schule auf einem hohen Niveau zu erreichen. Insgesamt haben unsere Kinder eine Strecke von 1321 km erreicht – das entspricht ungefähr einer Autofahrt von Emmerich bis nach Budapest in Ungarn.

Diesen laufstarken Einsatz haben viele Eltern, Großeltern und Freunde als Sponsor unterstützt. Herzlichen Dank! Diese privaten Spenden werden zusätzlich durch Firmenspenden aufgestockt und werden – wie im vergangenen Jahr – vorrangig zur Finanzierung unseres Projektunterrichts genutzt.


Am Samstag, dem 10.09.22 wurde der Abschluss des Homerun 2022 gefeiert. Alle TeilnehmerInnen und Interessierten waren herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.homerun-spendenlauf.de/staedte/emmerich

Schulsozialarbeit

Liebe Eltern,

hiermit möchte ich mich vorstellen und einen kurzen Einblick in die schulbezogene Sozialarbeit an der Grundschule St. Georg geben.

Mein Name ist Banu Hübers und ich bin als Mitarbeiterin der katholischen Waisenhausstiftung an der St. Georg Grundschule Hüthum eingesetzt.

Schulsozialarbeit ist ein kostenloses und freiwilliges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe. Schulsozialarbeiter*innen sind dadurch unabhängige und neutrale Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Eltern/ Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte an einer Schule.


Ich unterstütze bei Problemen in und außerhalb der Schule und habe ein offenes Ohr für alles, was Schüler*innen, Eltern, und Lehrkräfte beschäftigt oder belastet – von vermeintlich kleinen „Problemchen“ über belastende Ängste und Sorgen bis hin zur ausgewachsenen Konflikt – und Krisensituationen. In Absprache mit den Lehrkräften führe ich Gruppenangebote innerhalb einer Klasse oder mit einzelnen Schüler*innen einer Klasse durch.


Zuhören, Beraten und bei der Entwicklung von Lösungen unterstützen und begleiten, sind die Schwerpunkte meiner Arbeit. Beratungsanlässe können z. B. Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern, im Freundeskreis oder auch mit der Schule sein. Aber auch Fragen der Erziehung, die Hilfe bei der Beantragung von Mitteln aus dem Bildungs- und Teilhabegesetz oder die Vermittlung an Beratungsstellen oder Therapeuten sind mögliche Gesprächsinhalte.

Ich bin jeden Dienstag und Donnerstag in der Schule in der St. Georg Grundschule zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen,

Banu Hübers

Sozialpädagogin B.A.

Mobil: 0175/989 1966

E-Mail: b.huebers@kath-waisenhaus.de

i-Dötzchen sicher unterwegs

Der Förderverein stattete die neuen Erstklässler mit Sicherheitswesten aus.

Unsere Erstklässler erhielten rechtzeitig zu Beginn der dunklen Jahreszeit vom Förderverein der Schule Verkehrssicherheitswesten. Viele Jahre lang hatte die ADAC-Stiftung die neuen Schüler mit diesen Westen ausgestattet. Nun hatten diese jedoch die Förderung eingestellt und ein neuer Sponsor musste her. Der äußerst rege Förderverein unserer Schule, der durch seine Kleiderbörsen weit über Emmerich hinaus bekannt ist, sprang hier gerne ein.

„Für die Sicherheit unserer Kinder sorgen wir gerne“, so der 1. Vorsitzende Christian Malik. Da sich die Westen des ADAC bewährt hatten und auch über eine mit Reflektorband versehene Kapuze verfügen, wurden diese wieder bereitgestellt. Bei der Übergabe betonte Herr Malik, dass er nun jeden Morgen die Kinder in den Westen sehen möchte und die begeisterten Erstklässler versprachen dies gerne. Nun kommen die St. Georg-Schüler gut geschützt und sichtbar zur Schule.

Einschulung

Herzlich willkommen

Die Schule hat begonnen und wir dürfen unsere neuen ErstklässlerInnen begrüßen.

Mit einem feierlichen Gottesdienst und einer anschließenden Willkommensfeier auf dem Schulhof starteten heute unsere neuen Klassen 1a und 1b an der St. Georg-Schule. Während die Kinder ihre Klassenlehrerinnen und Klassenräume kennenlernen durften, konnten die Eltern, Freunde und Verwandten die Zeit bei einem Frühstück auf dem Schulhof verbringen. Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Förderverein, der die Frühstückstafel vorbereitet hat.

Einschulung

Wir wünschen den Schulneulingen viel Freude und Erfolg in der kommenden Schulzeit.

Fahrradparcours 2022

Bei bestem Fahrradwetter konnten wir am Montag, 20.6. und am Dienstag, 21.6.2022 unseren jährlichen Fahrradparcours stattfinden lassen. Herr Ising und Frau Köster haben den Parcours aufgebaut, sodass die auch dieses Jahr wieder über ein Wackelbrett, ein Schrägbrett und durch neue Slalomsteine fahren konnten. Vielen Dank dafür!

Ein Dank geht auch an die Helfer, die die letzten beiden Vormittage an den Stationen gestanden haben und den Kindern so eine sichere Fahrt möglich gemacht haben.

Mit viel Freude konnten die Kinder ihre Fähigkeiten auf dem Fahrrad ausbauen!