Alle Artikel in: Neuigkeiten

Projekte Projekte

Projektunterricht 2019/20

Der diesjährige Projektunterricht steht in den Startlöchern. Bis Freitag dürfen die Kinder aus dem vielfältigen Angebot ihr Projekt für dieses Schuljahr wählen. Am Freitag werden dann die neuen altersgemischten Gruppen zusammengestellt. Nach dem Schulmotto „Jeder kann etwas- und alle machen mit“ können die Schülerinnen und Schüler, wie in den vergangenen Jahren, ihre Interessen und Wünsche in die Projektarbeit einbringen Beginnen werden die neuen Projekte am 8.11.2019. Jeden zweiten Freitag treffen sich die Gruppen um zwei Schulstunden in ihrem Projekt gemeinsam zu lernen. Wir alle freuen uns schon auf spannende, interessante und lehrreiche Projektstunden.

Karneval

In Hüthum wird es laut

In Hüthum wird es laut Wenn am Freitag, dem 1. März, der närrische Nachwuchs des Dorfes mit Rasseln und Trillerpfeifen wieder durchs Dorf zieht, dann ist die Ruhe nach Altweiber endgültig vorbei. Die Schulkinder beginnen das närrische Treiben morgens um 7.45 Uhr mit dem Offenen Anfang in den Klassen. Dort werden auch die Punker, Rocker, Darth Vaders und Ninjas mit ihren Klassenkameraden die erste Schulstunde verbringen. Um 9.15 Uhr beginnt dann das närrische Programm in der Turnhalle bei dem jede Klasse ihr Können mit Tanz, Witzen und Showeinlagen den zahlreichen Gästen unter Beweis stellt. Kinder der vierten Schuljahre werden durch das bunte Programm führen. Auch die Kinderprinzengarde hat ihr Kommen für 9.30 Uhr angekündigt. Prinz Laurenz sowie viele Gardistinnen und Gardisten kommen aus der Hüthumer Schule und werden ihre Mitschüler und Lehrerinnen sicherlich mit Gesang und Tanz ordentlich einheizen.  Um 10.45 Uhr ist dann kein Halten mehr: Der Rasselumzug startet. Zunächst werden die kleinen Narren des Kindergartens mit Eltern und Erzieherinnen abgeholt. Dann zieht der lange laute Tross über die L7 in die Weidenstraße, Flurstraße, Leege Weide und den …

Kind mit iPad

Das integrative iPad

Dank einer Spende im Rahmen des Projektes „Willkommen bei uns“ der Firma Gelsenwasser AG konnten wir für unsere SchülerInnen und Schüler neue Apps und Kopfhörer für die iPads anschaffen. Unsere Kinder mit Migrationshintergrund können ab sofort mit der neu erworbenen App „KinderApp Box – Kinder lernen sprechen“ aktiv ihren Wortschatz erweitern. Die App bietet Wortfelder für einen möglichst schnellen Spracherwerb aus der Lebenswirklichkeit der Kinder (zu Hause, Spielplatz, Verkehr, Freizeit, Kleidung) und regt zum selbstständigen Lernen an. Die App „Lexico Verstehen“ schafft für alle Lerngruppen differenzierte Angebote im sprachlichen Bereich, z.B. zur Wortschatzbildung, zum auditiven Training, zur Merkfähigkeit und zur Leseförderung. Sie ist auch optimal im Bereich der Lese-Rechtschreib-Förderung einsetzbar. Ein gesamter Klassensatz Kopfhörer mit Headsetfunktion macht eine individuelle und konzentrierte Arbeit am iPad möglich, auch in Stunden, in denen nicht an den „neuen“ Apps gearbeitet wird. Danke, Gelsenwasser!

Klingende Instrumente

Klingende Instrumente

Wie klingt eine Posaune – eine Trompete – eine Klarinette? Darf ich auch `mal?  Natürlich durften die Dritt- und Viertklässler der St. Georg Schule Hüthum diese und andere Instrumente ansehen, anfassen und ausprobieren. Das ermöglichten zwei Mitglieder des Hüthumer Musikvereins.  Einmal jährlich zum Tag der klingenden Instrumente, präsentieren sie große und kleine Instrumente im Musikraum der Schule. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Unterschiede zwischen Blas- , Tasten- oder Streichinstrumenten kennen, sie hörten die unterschiedlichen Töne und spielten selbst auf diesen Instrumenten. Auch wurden  den Kindern kleine Kostproben der aktiven Musiker präsentiert. Die Öffnung von Schule durch die Kontaktpflege zu Vereinen des Ortes ist an der St. Georg Schule bereits seit einigen  Jahren im Schulprogramm festgeschrieben. Mit dieser Aktion wird der Musikunterricht  bereichert; einmal mehr erfahren die Kinder auf diese Weise, dass die Musik einen festen Platz im Schulleben hat. Singen und Musizieren, regelmäßiges Aufführen von Unterrichtsergebnissen, jahreszeitliches und auf Feste bezogenes Singen und Spielen – alle diese Aktivitäten zielen auf die Entwicklung einer Musik- und Hörkultur, die über die Schule hinauswirkt. Ein weiterer Baustein der …