Autor: Berichterstatter

Karneval

Schulkarneval

Auch in diesem Jahr feiern wir an unserer Schule wieder Karneval. Am Freitag, dem 21.02.2020 beginnen wir das närrische Treiben in den einzelnen Klassen. Alle Kinder und Lehrer kommen im offenen Anfang zwischen 7.45 Uhr und 8.00 Uhr verkleidet zur Schule. Ab 9.10 Uhr beginnt die Feier in der Turnhalle, zu der auch alle Eltern herzlich eingeladen sind. Jede Klasse hat einen kleinen Vortrag für die Bühne vorbereitet. Im Anschluss an das Bühnenprogramm starten wir mit unserem Rasselumzug durch das Dorf. Die Veranstaltung endet um 11.40 Uhr an der Schule. In der Betreuung können die Betreuungs- und OGS-Kinder danach noch weiterfeiern. Für alle andern Kinder ist um 11.40 Uhr Schulschluss.

Aktuelle Info zum Sturm

Liebe Eltern der St. Georg-Schule, nach Abwägung aller Risiken und unter Berücksichtigung der aktuellen Wetterprognosen hat die Stadtverwaltung Emmerich am Rhein in Absprache mit den Schulleitungen entschieden, dass der Unterricht am morgigen Montag, dem 10.02.2020, stattfinden wird. Gemäß der Information der Bezirksregierung entscheiden Sie als Eltern, ob der Weg für Ihr Kind zumutbar und sicher ist. Sollte Ihr Kind nicht zur Schule kommen, so bitten wir um Abmeldung vom Unterricht per Telefon in oder Mail an die Schule. Ich wünsche uns allen, dass wir das extreme Wetter unbeschadet überstehen werden. Mit einem herzlichen Dank für Ihr Verständnis verbleibe ich, mit freundlichen Grüßen: M. Berntsen-Nieuwenhuis

Information zur Sturmwarnung

Auf Grund der derzeitigen Wettervorhersagen haben heute Nachmittag alle Emmericher Grundschulleiterinnen mit der Stadtverwaltung Folgendes beschlossen: Wir warten die Wetterentwicklung ab und sprechen am Sonntagnachmittag noch einmal unter Berücksichtigung der dann aktuellen Lage. Gegebenenfalls behalten wir uns vor konform der Bezirksregierung Düsseldorf den Eltern den Schulbesuch frei zu stellen, d.h. die Eltern entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken. Die erscheinenden Kinder werden dann betreut. Nur im Notfall beschließen wir gemeinsam mit der Stadtverwaltung Emmerich am Rhein die Schulen zu schließen. Weitere Informationen erfolgen voraussichtlich am späten Sonntagnachmittag oder frühen Sonntagabend.

Dem „Toten Winkel“ auf der Spur

Da staunten die Kinder unserer Schule nicht schlecht. Auf dem Schulhof stand ein riesiger LKW. Dies hatte aber einen guten und ernsten Grund. Unsere Schüler durften heute einiges über den toten Winkel und seine Gefahren im Straßenverkehr erfahren und dieses auch eindrucksvoll erleben. Im Fahrerhaus des LKW konnte jeder Schüler der 2.,3. und 4. Klasse sich selbst Überzeugen, dass eine ganze Schulklasse im toten Winkel verschwinden kann. Ziel des ganzen war es, unsere Schüler für die Gefahrensituationen zu sensibilisieren und ihnen Tipps und Verhaltensweisen mit auf den Weg zu geben, um in Zukunft Unfälle zu vermeiden. Ermöglicht wurde dieser besondere Unterricht von zwei Familien unserer Schüler. Familie Helmich organisierte den Tag und Familie Esposito stellt ihren LKW zur Verfügung. Unterstützt mit wertvollen Hinweisen wurde der Unterricht von Herrn Hallmann. Zum Abschluss jeder Stunde erhielten die Kinder noch kleine Geschenke, die von den Familien organisiert worden waren. Die Kinder freuten sich über leuchtend rote Kappen, Warnwesten, Blinklichter zum anstecken und Seifenblasen. Danke für diesen tollen Einsatz zum Wohle aller St. Georg Kinder.