Rückblicke

Schlaufüchse lesen gern

Lesewettbewerb-Finale an der St. Georg-Schule Hüthum

144 Schlaufüchse gab es am Freitag beim Lesewettbewerbfinale an der St. Georg-Schule in Hüthum. 8 davon präsentierten sich als Leserinnen und Leser der Jahrgänge 1-4 vor großem Publikum. Sie hatten sich in ihren Klassen für das Schulfinale qualifiziert.

Eine Arbeitsgruppe aktualisierte das Konzept im Vorfeld noch einmal im Hinblick auf Eigenständigkeit und Selbstverantwortung der Schülerinnen und Schüler im Verlaufe des Wettbewerbes von Vorrunde, Zwischenrunde und Finale. Die große Schulgemeinde der Schüler und Schülerinnen, der Eltern und Verwandten der Leser und Leserinnen, die Vorsitzenden der Elternpflegschaften, wie auch die Lehrerinnen saßen im Publikum.

Frau Puttkammer-Hoffmann als Schulpflegschaftsvorsitzender, Frau Grönke aus dem Kollegium, Frau Lüdemann als Vertreterin der Stadtbücherei, Frau Klar von der Buchhandlung Leselust und Frau Steinvoort vom Förderverein der Schule bildeten die Jury.

Der Förderverein spendete wie in jedem Jahr wieder die Preise für die Finalteilnehmer.
Im Finale dabei waren Malin Heister und Laurenz Becker (aus dem Jahrgang 1), Vanessa Karpinski und Hidde Rychlikowski ( 2), Carina Wolff und Leon Becker (3), Maximilian Elbers und Jonas Holtkamp (4). schlaufüchse1
Malin und Laurenz stellten als Leseanfänger eigene Texte vor.
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den folgenden Jahrgängen hatten die Lehrerinnen Fremdtexte ausgewählt, auf sie sich im unmittelbaren Vorfeld des Finales vorbereiteten. Hidde und Vanessa stellten „Pinke der Räuberschreck“ vor. Carina Wolff und Leon Becker lasen aus dem Band „Geheimnisgeschichten“ und Maximilian Elbers und Jonas Holtkamp trugen „Der Bücherfresser“ vor.
Der Lohn für die Leserinnen und Leser war natürlich die Aufmerksamkeit und der tosende Applaus der Zuhörerinnen und Zuhörer
Alle erhielten eine Urkunde und Preise, die der Förderverein gestiftet hatte.
Lesewettbewerb2

Die Jury entschied sich für Hidde, Leon und Jonas, die nun am Dienstag, dem 08.03.2015 für die St. Georg-Schule am Vorlesewettbewerb der Emmericher Grundschulen im Jugendcafé am Brink teilnehmen.